Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Wichtige Informationen rund um das Haar

Die Antworten auf die meistgestellten Fragen unserer Kunden haben wir hier zusammengefasst. Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!

„Kann ich mit meinen neuen Haaren duschen, schwimmen oder in die Sauna gehen?“

Ja, selbstverständlich können Sie ohne Weiteres Ihren Wasseraktivitäten nachgehen. Danach trocknet das Haarsystem ganz normal ab. Wenn Sie allerdings öfters Kopfsprünge vom 10-Meter-Brett machen oder gerne lange Tauchgänge unternehmen, sind natürlich spezielle Haartechniken erforderlich. Dazu beraten wir Sie selbstverständlich ausführlich.

„Kann ich auch sehr aktive Hobbys ausüben wie z.B. Reiten, Tennis oder Fußball?“

Ja, dafür sind unsere Haarsysteme besonders gut geeignet. Ihre neuen Haare bleiben fest auf dem Kopf, fallen nicht herunter und niemand wird überhaupt bemerken, dass Sie ein speziell auf Sie abgestimmtes Haarsystem tragen. Sie müssen einfach nur unsere Hinweise sorgfältig befolgen und die geben wir Ihnen gerne.

„Gibt es Haarsysteme mit extra großer Haarlänge?“

Ja, die gibt es. Es sind aber hinsichtlich der Gesamtlänge natürlich Grenzen gesetzt. Unsere professionellen Befestigungstechniken leisten zwar viel, jedoch von übertriebenen Wunschvorstellungen raten wir ab. Weniger ist eben manchmal mehr.

„Werden meine Resthaare durch den Einsatz Ihrer Haarsysteme weitgehendst geschont?“

Ja, wir versuchen immer, bei jedem Patienten das Rest-Eigenhaar sehr sorgsam und weitgehend belastungsfrei einzuarbeiten. Wir möchten nämlich, dass Ihre eigenen Haare erhalten bleiben, solange es machbar ist. Genau dafür sind wir Profis.

„Ist es sinnvoll, ein Haarsystem mit ganz vielen und dicht stehenden Haaren zu fordern?“

Eher Nein. Sie werden sich schon oft gewundert haben, warum man bei vielen Menschen, denen man auf der Straße begegnet, sofort sieht, dass diese Fremdhaare tragen. Meist liegt es daran, dass eben die fremden Haare viel zu dick und zu viel sind. Das ist meist der Grund, warum Fremdhaare zu unnatürlich und fremdartig aussehen. Denn die wenigsten Menschen haben von Natur aus so dicht stehendes Haar. Schaut man dann genauer, wird man feststellen, wie locker und weitstehend eigentlich die Naturhaare auf dem Kopf wachsen. Wir bringen aus diesem Grund ausschließlich Haartechniken zum Einsatz, die Ihr „neues Haar“ auch wie „gewachsenes, eigenes Haar“ aussehen lassen. Dann macht das Leben auch gleich wieder mehr Spaß!

„Gibt es auch Augenbrauen-Ersatz?“

Ja! Während und nach einer Chemo-Therapie wird sehr oft der Verlust von Augenbrauen beklagt. Hier setzen wir spezielle Augenbrauentechniken aus 100% Echthaar ein. Unsere Patienten sind immer wieder über die Wirkung verblüfft.

„Urlaub am Meer und bei Wind. Ein Problem?“

Nein, mit der richtigen Haartechnik wird Ihnen kein „neues Haar“ vom Kopf fliegen. Heutzutage sind die Techniken so ausgereift, man kann sogar von High-Tech sprechen, dass Sie nach einem Service bei uns unbeschwert an die See fahren können. Und alles hält bombenfest.

„Darf man für Haarsysteme handelsübliche Pflegeprodukte benutzen?“

Nein, niemals. Dies gilt für alle Haarsysteme, die in der Fachbranche bekannt sind. Die Haare der „neuen Haare“ sind immer besonders behandelt und benötigen immer spezielle Pflegeprodukte. Diese Spezial-Produkte sind ganz besonders auf die speziellen Bedürfnisse des „neuen Haares“ abgestimmt. Achtung: Dies ist kein Verkaufstrick. Denn die entstehenden Schäden durch Einsatz falscher Pflegeprodukte können irreparabel sein. Unsere Empfehlung: mit den Produkten von Haar-Praxis Krüger sind Sie auf der sicheren Seite. Beratung inklusive.

„Können die neuen Haare zu einem späteren Zeitpunkt umfrisiert werden?“

Normalerweise ja. Dies hängt natürlich auch von der bisherigen Frisur ab. Das Umfrisieren sollten Sie jedoch nicht selbst vornehmen. Besser ist es, Ihren Wunsch durch eine eingehende Beratung in unserer Praxis zu besprechen.

„Mit welcher Natürlichkeit kann denn überhaupt ein modernes Haarsystem gemacht werden?“

Sehr natürlich. Die modernen Haarsysteme, welche bei uns zur Anwendung kommen, sind sozusagen High-Tech-Produkte. Diese sind so perfekt und durch uns mit der optimalen Haartechnik ausgearbeitet, dass niemand auf den ersten Blick feststellen kann, dass Sie „neues Haar“ tragen. Die Haare fallen ganz natürlich, die Haarfarben ebenso, auf seidigen Haarglanz müssen Sie ebenso nicht verzichten, die Haare können ganz normal mit Spezial-Pflegeprodukte gewaschen werden und jede Frisur ist möglich. Für Herren: Kurzhaarschnitte, Rückwärtsfrisuren oder der Einsatz von Haargel – alles kein Problem.

„Wie oft soll man die neuen Haare checken lassen?“

Unsere Erfahrung zeigt, dass ein Haar-Check jedes Halbjahr von großem Vorteil ist. Zur Extra-Pflege und zum Service empfiehlt es sich, alle 4 bis 6 Wochen bei uns einen Termin zu vereinbaren. Wenn Sie dies beherzigen, haben Sie lange Freude an Ihren „neuen Haaren“ und Sie schauen immer gepflegt aus.

„Soll ich mich für das erste Beratungsgespräch ein wenig vorbereiten?“

Ja, das wäre wirklich toll. Frisurenschnitt, Haarfarbe, Haarlänge, Problemaufstellung oder einige Gedanken über Ihre Lebensumstände… all dies könnte in Ihre Gedanken einfließen und würden Sie so mit einem guten Anreisegefühl bestens einstimmen. Dies hilft uns und Ihnen. Nutzen Sie unsere jahrzehntelange Erfahrung, denn auch ein weiter Weg zu uns lohnt sich. Wir helfen Ihnen und möchten Sie strahlend und freudig sehen, wenn Sie nach einem Besuch in unserer Praxis wieder nach Hause fahren.
Kommen Sie gut an!

To top